8 Dinge die dein TikTok Marketing erfolgreich machen​

Hier sind unsere 8 Dinge, die dein TikTok marketing erfolgreich machen werden

1. Das Ziel deiner Kampagne ​

Mache dir klar, welche Ziele mit deiner TikTok Werbung erreicht werden sollen. Hier kannst du entscheiden zwischen Reichweitenaufbau, Link-Clicks (Traffic), App Installs  oder Conversions. Verdeutliche dir, welche Punkte dir als Unternehmen wichtig sind.

2. Was machen gute Creatives aus?

TikTok Ads leben von der Bewegung und dem Sound. Nutze dies zu deinen Gunsten. Der Hook (die ersten 2-3 Sekunden deines Videos) sind am entschiedensten. Nutze auch einen starken Call-to-Action am Ende des Videos.

3. Nutze das richtige Format

Wähle alle Videos im 9:16 oder 1080×1920 Pixel Format. Alle anderen Formate wirken unauthentisch und verringern deine CTR drastisch.

4. Nutze Spark Ads

Wenn du viel Geld für deine Kampagnen ausgibst, nutze Spark Ads. Spark Ads helfen deinen Account mehr Follower zu bekommen und eine eigene Community aufzubauen.

5. Lasse Kommentare eingeschaltet

Lasse die Kommentare eingeschaltet, schaue aber was die Leute posten & fragen. So haben Zuschauer die Möglichkeit Freunde zu markieren, dich um Feedback zu bitten oder Ihre Meinung zu teilen. Das fördert Interaktion und lässt deine Videos authentischer wirken.

6. Richtiges Tracking

Ohne vernünftiges Tracking sind Ads immer ein Blindflug. Nutze den TikTok Pixel und UTM-Parameter um in Google Analytics alles zu tracken. Alles andere ist wie Nachts ohne Licht zu fahren.

7. Zielgruppe bestimmen

Wir benutzen in der Regel am Anfang 4 Zielgruppen. 2 etwas breitere und 2 etwas feinere. Probiere auch anstatt interessenbasierte Zielgruppen anzulegen, Hashtags zu filtern.

8. Das richtige Budget

20€ sind das Minimum. Die Kampagne verlässt erst ab 50 Conversion die Lernphase. Mache dir also bewusst das TikTok Ads nichts für Einsteiger sind und man etwas Geduld mitbringen muss.

tikTok marketing erfolgreich

Contact us