Was ist Duplicate Content und wie vermeidest du es?

Duplicate Content
SEO Agentur bei unternehmer-de
SEO Agentur bei Startup Valley
SEO Agentur bei Saarbrücker Zeitung.svg
SEO Agentur bei TV Mittelrhein
SEO Agentur bei OMT

Inhalt

Duplicate Content

Während der SEO-Optimierung deiner Website ist dir sicherlich schon der Begriff “doppelter Content” oder auch “Duplicate Content” aufgefallen. Was dieser Begriff bedeutet und welche Auswirkungen ein doppelter Content auf deine Website hat, möchten wir dir hier gerne erklären.

Was ist doppelter Content?

Ein Duplicate oder doppelter Content ist ein Inhalt einer Website, der auf zwei oder mehr Websites oder URLs zu finden ist. Auch wenn ein Inhalt auf einer einzigen Webseite zweimal vorkommt, spricht man von duplicate Content oder doppelter Content. Das bedeutet, dass ein und derselbe Inhalt mehrfach vorhanden ist! Zum doppelten Inhalt wird jedoch nicht nur ein Text gezählt. Content bedeutet übersetzt „Inhalte“. Hierzu gehören zum Beispiel auch Bilder, Grafiken, Tabellen oder Videos.

Nicht nur, dass diese eventuell urheberrechtlich geschützt sind, sondern die komplette Authentizität deiner Seite geht hierbei verloren. Rechtliche Konsequenzen können sogar bei der Nutzung einzelner Sounds auf dich zukommen. Achte also gut darauf, nur einzigartige Inhalte zu erstellen.

Es wird zwischen exakt gleichen Inhalten, teilweise gleichen Inhalten und sehr ähnlichen Inhalten unterschieden. Außerdem differenziert man interne und externe Dopplungen.

Warum ist es wichtig, doppelten Content zu vermeiden?

Jeder Inhalt sollte nur einmal vorkommen und über seine eigene URL erreichbar sein. Du solltest daher vermeiden, einen doppelten Inhalt zu erstellen. Sicherlich ist es oft nicht einfach, doppelte Inhalte zu vermeiden. Kommt es zu einem doppelten Inhalt, dann ist dieser rechtmäßig auszuweisen, damit die Crawler von Google erkennen können, welche URLs dem Nutzer angezeigt werden sollen.

Grundsätzlich ist jedoch zu sagen, dass doppelter Content auf deinen eigenen und auf externen Websites vermieden werden sollte. Google unterscheidet zwischen internem und externem Duplicate Content. Auch intern ist doppelter Content zu vermeiden. Hierzu gehören insbesondere Textwiederholungen. Selbst wenn Texte nur leicht abgeändert werden, langweilen sich Nutzer schnell und verlassen deine Seite wieder. Insbesondere bei Wiederholungen innerhalb eines Textes wird dieser schnell langweilig.

Was sind die Nachteile, wenn doppelter Content vorkommt?

Google legt großen Wert auf einzigartige Inhalte und bewertet Websites mit einem doppelten Inhalt geringer. Das bedeutet, dass deine Website nicht hochwertig genug für Google ist, wenn sie doppelten Content aufweist. Aufgrund dieser Vorgehensweise kann es dazu kommen das deine Website in den SERPs nicht aufgelistet wird. Ein Grund für die Vorgehensweise von Google ist, dass Google nur die allerbesten Ergebnisse für den Nutzer liefern möchte. 

Die Suchmaschine von Google kann keine Zusammenhänge definieren und dadurch die Relevanz für den Nutzer nicht erkennen. Das führt dazu, dass Google selbst Entscheidungen über das Anzeigen von Seiten trifft. Diese Entscheidungen können sich innerhalb von wenigen Minuten ändern und dies führt dazu, dass dem Nutzer nicht die wichtigsten Anzeigen gelistet werden. Dadurch kann es dazu kommen, dass du nicht in den Suchergebnissen auftauchst und demzufolge keinen Traffic auf deiner Website erzeugen kannst. 

Ein doppelter Content kann im schlimmsten Fall von Google als Betrug gewertet werden, wenn deine Seiten, die den gleichen Inhalt aufweisen, nicht miteinander verknüpft wurden. Google betrachtet diesen Inhalt als Kopieren von einzelnen Textpassagen oder Seiten und kann diese sogar entfernen.

Wie kannst du einen doppelten Inhalt vermeiden?

In den folgenden Punkten geben wir dir einige Tipps, mit denen doppelter Content vermieden werden kann.

Wann du duplicate Content vermeiden solltest

Wenn du eine Website erstellen möchtest, ist nicht nur deine Strategie außerordentlich wichtig, sondern auch die Prüfung auf doppelten Inhalt. Das Beste ist jedoch, von Anfang an einen doppelten Inhalt zu vermeiden. Ein häufiger Fehler, der beim Erstellen von Websites gemacht wird, ist das Kopieren von Bildern und Texten anderer Websites und diese Kopien auf der eigenen Website zu veröffentlichen. Diese Vorgangsweise solltest du daher erst gar nicht in Betracht ziehen! 

Doppelte Inhalte müssen immer und unter allen Umständen vermieden werden. Egal, ob die Inhalte von deiner Webseite oder von einer fremden Seite stammen. Achte zum Beispiel bei Bildern immer darauf, dass du sie rechtmäßig erwirbst oder dass es sich um lizenzfreie Bilder handelt.

Wie kann duplicate Content vermieden werden?

Es ist einfach zu überprüfen, ob doppelter Content besteht, wenn du einen Teil deines Textes kopierst und in die Suchleiste von Google eingibst. Auf diese Weise kannst du auch Duplicate Content finden, der vielleicht von dir kopiert wurde und auf einer anderen Website angezeigt wird. 

Duplikate Content finden auf sehr einfache Weise in vier Schritten:

  1. kopiere Textpassagen aus deinem Inhalt
  2. füge diesen Inhalt in die Suchleiste der Google Suchmaschine ein
  3. lass dir Suchmaschine nach deiner Textpassage suchen
  4. Sieh dir die Ergebnisse genau an, falls nicht nur dein Inhalt erscheint

Google zeigt in den Ergebnissen aufgefundene Websites, deren Textinhalte mit deinem übereinstimmen, indem die Wörter fett gedruckt werden. Ähneln sich nur einige Wörter oder ein Satzaufbau enthält einige deiner Wörter, so siehst du dies durch die Markierung der Wörter. Findest du deine Website nicht an erster Stelle, solltest du das sofort bei Google melden, da es dir und deiner Website Schaden zufügen kann. 

Des Weiteren gibt es mittlerweile auch verschiedene Tools, die das Finden von duplicate Content vereinfachen. Google selbst, Sistrix und auch andere Anbieter haben nützliche Tools entwickelt, um doppelte Inhalte zu finden. Copyscape zum Beispiel überprüft Texte entsprechend. Findest du doppelten Content, welcher im Original von deiner Seite stammt, solltest du unbedingt etwas dagegen unternehmen. 

Oder nutze den Duplicate Content Checker von SEOreviewtools um Duplicate Content auf deiner Seite zu finden.

Möchtest du diese Suche nicht selbst durchführen, so kannst du auch eine professionelle SEO Agentur damit beauftragen, oder dich mit unseren Tipps befassen.

Darum solltest du duplicate Content vermeiden

Duplicate Content kann deiner Website ernsthaften Schaden zufügen. Mit unseren Tipps kannst du einfach Duplikaten Content finden und vermeiden. Achte immer darauf, dass deine Website einzigartig ist und du wirst garantiert erfolgreich in den SERPs gelistet werden. Hierbei geht es nicht nur um Texte, sondern um den gesamten Inhalt. Bilder, Videos, Aufzählungen, Tabellen und vieles mehr können als duplicate Content ausgewiesen werden.

Vermeide zusätzlich doppelten Inhalt auf deinen eigenen Seiten und auch seitenintern sind doppelte Inhalte und Wiederholungen zu vermeiden. Suchmaschinen wie Google filtern diese Inhalte mit Absicht heraus und bewerten dies extrem negativ. Schwankungen in den SERPS können ebenfalls durch doppelten Content entstehen, denn Google kann nicht klar erkennen, welche Seite die relevanten Inhalte bietet und welche nicht.

Jonas Frewert

Geschäftsführer
der Frewert Media GmbH

Deine individuelle Strategie

Klicke auf die Schaltfläche, um im nächsten Schritt einen Termin mit uns zu vereinbaren, damit wir unverbindlich eine individuelle Strategie für dich und deine Webseite entwickeln können. Im Anschluss kannst du dich für oder gegen eine Zusammenarbeit entscheiden. Die besprochene Strategie kannst du jederzeit umsetzen.

Frewert Media SEO-Agentur Logo
Frewert Media GmbH
Lamberg 16a
32657 Lemgo

Kontakt

Copyright © 2024 Frewert Media GmbH