SEO 2024 – die neuesten Trends für mehr Erfolg auf Google

seo 2024
SEO Agentur bei unternehmer-de
SEO Agentur bei Startup Valley
SEO Agentur bei Saarbrücker Zeitung.svg
SEO Agentur bei TV Mittelrhein
SEO Agentur bei OMT

Inhalt

SEO 2024 - die neusten Trends

SEO verändert sich laufend und daher wird sich auch im Jahr 2024 wieder einiges ändern. Die Veränderungen sind jedoch nicht alle nagelneu, sondern es werden alte Trends wieder hochaktuell. Was auch immer sich im Bereich SEO ändert, es ist wichtig, den Fokus bei deiner Website auf die SEO Optimierung zu legen. Durch stetige Anpassung bleibt der Erfolg bei den Suchmaschinen bestehen und der Internetauftritt für 2024 wird und bleibt ein voller Erfolg.

Um dir einen Überblick zu verschaffen, möchten wir dir den SEO Trend 2024 und die wichtigsten Veränderungen kurz aufzeigen.

SEO Trend 2024 und der SEO Day 2024

Bevor wir uns auf die Veränderungen im Bereich SEO konzentrieren, geben wir dir zusätzliche nützliche Informationen an die Hand. Es geht um den SEO Day 2024. Wir möchten dir einiges über den SEO Day 2024 und seine Bedeutung erzählen, damit du stets auf dem Laufenden bleibst.

Der SEO Day 2024

SEO hat sich im Laufe der Zeit zu einem unverzichtbaren Helfer für Web-Entwickler, Unternehmen und Content-Hersteller entwickelt. SEO hat einen außerordentlich starken Einfluss in unserem digitalen Zeitalter und daher werden an diesem Tag den SEO Maßnahmen Anerkennung gezollt und die Neuerungen der Maßnahmen aufgezeigt. Der SEO Day 2024 befasst sich also mit sämtlichen Themen rund um die Suchmaschinenoptimierung. Wichtige Tipps und Tricks sowie neue Informationen und Updates sind zu erwarten.

Somit ist der SEO Day 2024 ein internationaler Tag, der sich voll und ganz der Wissenschaft der Suchmaschinenoptimierung, dem SEO, gewidmet hat. Im Jahr 2024 findet der SEO Day 2024 am 27. September statt. Google startete mit seiner Suchmaschine im Jahr 1998 und seither wird jedes Jahr die prägende Rolle von Google und SEO in der Entwicklung der digitalen Technik geehrt. 

SEO und seine wichtigsten Faktoren

Einige wichtige Faktoren solltest du dir immer vor Augen halten. Der SEO Day erinnert dich daran.

Hierzu gehören zum Beispiel:

  1. Globale Reichweite von SEO
  2. Verbesserung der Online-Sichtbarkeit
  3. Messbare Ergebnisse der gesetzten Maßnahmen
  4. Verbesserung der Nutzererfahrungen
  5. Möglichkeit der Anpassung an die Updates des Algorithmus

 

Ein weiterer Faktor, der anerkannt wird am SEO Day, ist die Bedeutung der nachhaltigen und ethnischen SEO-Praktiken. Dies erfolgt, da bei der Suchmaschine qualitativ hochwertige Inhalte und die Nutzererfahrung eine wichtige Rolle spielen. Durch den SEO Day wird daran erinnert, die hohen Standards der Professionalität und Integrität einzuhalten.

Der neue SEO Trend 2024 im Überblick

Die wichtigsten Punkte der Trends für 2024 zeigen wir dir jetzt hier auf. Durch diesen Überblick kannst du deine Website für das Jahr 2024 SEO gerecht abstimmen. Vergiss außerdem nicht, veraltete Inhalte zu überarbeiten oder gegebenenfalls zu löschen. Ungenutzte Informationen und Bilder können dazugehören. Haben sich Zahlen und Fakten mit der Zeit verändert, so ist es sinnvoll, ein Update durchzuführen. Fehlinformationen auf der Website kommen nie gut an und können Leser und Leserinnen weniger erfreut zurücklassen.

1. Helpful Content

Google hat ein umfangreiches Update für den Helpful Content angekündigt. Google versucht hiermit, die Inhalte der Websites besser zu identifizieren. Es werden von der Suchmaschine somit nur Webseiten gut bewertet, die den Nutzern fundierte Informationen bieten. Websites, deren Inhalte nur für Suchmaschinen erstellt wurden, erhalten eine schlechtere Bewertung!

Klar ausgedrückt bedeutet dies, dass dem Nutzer ein Mehrwert geboten werden muss. Suchen Menschen zum Beispiel Informationen und stoßen auf einen unleserlichen und schwer verständlichen Text, ist dies negativ.

2. Google Core Web Vitals bleiben bestehen

Der Trend, der seit 2022 einer laufenden Verbesserung unterliegt, ist Google Core Web Vitals. Dieser existiert bereits seit dem Jahre 2021. Dieser Trend erfährt auch 2024 wieder ein Update und ist ein enorm wichtiger Faktor für das Ranking. Die Page Experience ist somit ein ausschlaggebender Faktor, um ein gutes Google Ranking zu erhalten! Man spricht auch von „Felddaten“.

Die Google Core Web Vitals sind:

  • Speed Index
  • Total Blocking Time
  • Time To Interactive
  • First Contentful Paint
  •  Largest Contentful Paint
  • Cumulative Layout Shift
 

Es handelt sich um die Bewertung der Performance deiner Seite. Die Ladezeiten deiner Webseite müssen dementsprechend stetig verbessert und angepasst werden. Die Nutzerfreundlichkeit deiner Website kannst du übrigens einfach mit verschiedenen Tools kontrollieren.

3. Die ganzheitlichen Ansätze der Optimierung

Eigentlich ist es ein Grundsatz, dass eine ganzheitliche Optimierung erfolgen muss. Einzelne SEO-Strategien verbessern zwar die Seite, erzielen jedoch in keinem Fall den Erfolg, den du mit einer ganzheitlichen SEO-Optimierung erreichen kannst. Nur dann, wenn sämtliche Schritte und Optimierungen bedacht und ordentlich ausgeführt werden, ist die Optimierung von wirklichem Erfolg gekrönt.

Einige Unternehmen, Influencer oder Online-Performer haben sich noch nicht voll und ganz der SEO Optimierung verschrieben und setzen auf einen teilweisen Einsatz von SEO. Ein besseres Outcome bietet jedoch ein holistischer Ansatz mit SEO. Der ganzheitliche Ansatz kombiniert die wichtigsten Techniken des SEO-Marketing und bietet Unternehmen einen nachhaltigen und merkbaren Erfolg.

4. Das Entfernen unnötiger URLs

Schon bei den SEO Trends 2023 war das Ausmisten unnötiger Inhalte ein wichtiger Faktor. Der SEO Trend 2024 hält an diesem Trend fest und bezieht die URLs mit ein. Das bedeutet für dich, dass du Inhalte, welche für den Nutzer keinen Mehrwert bieten, entfernen solltest.

Des Weiteren solltest du Inhalte, die keinen Traffic aufweisen, entfernen. Mit dieser Maßnahme kannst du dein Crawl Budget minimieren und eine negative Bewertung deiner Domain vermeiden. Sicherlich ist dies einer der Trends, welcher auch in den nächsten Jahren weiterhin bestehen bleiben wird.

5. Das Multi Search

Viele Nutzer suchen in der Suchmaschine noch immer in Form der Textsuche. Die Such-Gewohnheiten der Nutzer verändern sich jedoch durch die Verbesserung der Suchmaschinen, wie zum Beispiel die Möglichkeit, Google Lens zu nutzen.

Mit Google Lens kann nach Bildern und Text  gezielt gesucht werden. Dies ist eine erhebliche Erweiterung und Verbesserung. Nutzer machen zum Beispiel ein Bild mit dem Smartphone und starten die direkte Suche. Auch das Hochladen von Bildern oder das Scannen von Texten werden immer beliebter.

Wie du sehen kannst, ist die Möglichkeit der Suche extrem erweitert und im Gegensatz zu den Anfängen von Google viel umfangreicher. Mit der ursprünglichen Textsuche ist dies heutzutage kaum mehr zu vergleichen. Durch die Globalisierung von Google ist bei diesem Trend genau auf das Local SEO zu achten, da das Multi Search auch den Punkt “near me” einbezieht.

6. Der Search Commerce

Durch das langsame Heranrücken der Social Media Plattformen an den Commerce wird von Google der Bereich Search Commerce aufgewertet. Google kündigte bereits im Jahr 2022 eine Veränderung der Kaufberatung an, die im Jahr 2024 Weiterentwicklung erfährt.

So können Nutzer, die bei der Suche den Zusatz “kaufen” eingeben, in Zukunft noch bessere Informationen erhalten. Google stellt den Nutzern weitere Filter zur Verfügung wie zum Beispiel Farbe, Größe, Schnitt und einiges mehr bei der Suche nach passenden Produkten zur Verfügung. Diese Maßnahme bietet den Nutzern eine exakte und sehr viel schnellere Suche. An dieser Stelle kommen die Optimierungsmaßnahmen deiner Inhalte zum Tragen. Beschreibungen im Webshop, Blogartikel, Bilder und vieles mehr müssen genau passen, um Google die Möglichkeit zur passenden Auswertung zu bieten.

7. Longtail SEO anstatt Zero Click Search

Durch die hohe Anzahl von Zero Click Searches in der Google Suchmaschine entstanden große Probleme für die SEO-Optimierer und Webmaster. Bis jetzt entstanden Zero Click Searches jedoch nur bei häufig gestellten Anfragen. Um komplexe Suchanfragen mit einem niedrigen Suchvolumen ebenfalls rasch durchführen zu können, wurde der Fokus auf Longtail SEO konzentriert.

Longtail Keywords könnten bis dahin durch ihre Komplexität nicht in den Suchergebnisseiten angezeigt werden. Durch das Einsetzen von Longtail Keywords und LSI Keywords kann das Risiko eines möglichen Zero Click Search verringert werden. Es handelt sich hierbei um spezielle Keywords, welche eine eher niedrigere Keyword-Difficulty haben und Nischen ausfüllen. Auch komplexe oder lange Keywords oder Keywordkombinationen sind hiermit gemeint.

8. Die Rich Snippets werden bunt

Google möchte eine Suchmaschine werden, die nicht nur Webseiten findet, sondern wirklich Antworten bietet. Dieses Vorhaben von Google stellt die SEO-Optimierer und SEO-Firmen vor enorme Herausforderungen. Das Jahr 2024 wird dir daher komplexere Snippets in den SERPs anzeigen. Die bunten Elemente und Bilder wirken attraktiv auf die Nutzer und laden zum Klicken ein.

Bisher beantworteten diese in einfachen Sätzen Fragen oder zeigten kurze Informationen an. Die neue Aufmachung führt zu optischen Verbesserungen und mehr Komplexität.

Seit einiger Zeit ist auch das Passage Indexing sehr relevant für Google. Es werden nicht mehr nur die gesamten Inhalte, sondern Unterkapitel oder Textpassagen von Google bewertet. Ein weiterer Faktor, der hier zu beachten ist, ist die Autovervollständigung der Suchmaschine. Suchen werden mit Vorschlägen automatisch angezeigt und die Vorschläge der Suche im Jahr 2024 werden mit Bildern verstärkt werden.

Fazit zu den angesagtesten SEO Trends 2024

Die hier aufgezeigten SEO Trends 2024 sind einige der wichtigsten Veränderungen im Bereich SEO Suchmaschinenoptimierung, auf die du achten solltest, um erfolgreich in den SERPs angezeigt zu werden. Bilder im Allgemeinen werden im Jahr 2024 verstärkt in den Suchergebnissen von Google auftauchen. Google Lens als Bildersuche unterstützt User dabei, Bilder eher zur Anwendung zu bringen. Bunter, vielfältiger und dadurch interessanter sind die SEO Trends 2024 in jedem Fall. Beim SEO Day 2024 sind sicherlich einige wertvolle Informationen hierzu zu erwarten.

Jonas Frewert

Geschäftsführer
der Frewert Media GmbH

Deine individuelle Strategie

Klicke auf die Schaltfläche, um im nächsten Schritt einen Termin mit uns zu vereinbaren, damit wir unverbindlich eine individuelle Strategie für dich und deine Webseite entwickeln können. Im Anschluss kannst du dich für oder gegen eine Zusammenarbeit entscheiden. Die besprochene Strategie kannst du jederzeit umsetzen.

Frewert Media SEO-Agentur Logo
Frewert Media GmbH
Lamberg 16a
32657 Lemgo

Kontakt

Copyright © 2024 Frewert Media GmbH