Was ist der Title Tag und wie wählst du den besten?

Title Tag
SEO Agentur bei unternehmer-de
SEO Agentur bei Startup Valley
SEO Agentur bei Saarbrücker Zeitung.svg
SEO Agentur bei TV Mittelrhein
SEO Agentur bei OMT

Inhalt

Der SEO Title Tag

Ein wichtiger Faktor in der SEO Optimierung ist der SEO Title. Setzt du deinen Title Tag richtig ein, kann dir das einen rascheren Erfolg in den Suchmaschinen-Ergebnissen bringen. Gleichzeitig kannst du mit  einem einzigartigen Title Tag Nutzer aufmerksam und neugierig machen, um sie auf deine Website klicken zu lassen. Jetzt stellst du dir sicherlich die Frage, wie ein perfekter Title Tag aussieht, richtig? Im Folgenden erklären wir dir, was ein Title Tag ist und wie du ihn am besten wählen kannst.

Was ist der SEO Title Tag?

Sicherlich ist die SEO-Optimierung nicht einfach zu verstehen und schon gar nicht einfach zu überschauen. In der Suchmaschinenoptimierung findest du viele Begriffe betreffend den Title Tag oder auch Seitentitel genannt. Dieser hat noch weitere Namen, von denen du dich jedoch nicht verwirren lassen solltest. Im Endeffekt beschreiben alle Namen nur eine Sache und diese ist nicht einmal schwer einzurichten.

Weitere Bezeichnungen sind:

  • SEO Titel oder SEO Title
  • Meta Title oder Meta Titel
  • Seitentitel
  • Title Tag

 

Im Großen und Ganzen geht es bei dem Title Tag darum, jeder Seite auf der Webseite einen beschreibenden Namen zu geben. Damit ist nicht die gesamte Website gemeint, sondern eine einzelne Seite mit den dazugehörigen Inhalten. So besitzt jede deiner Seiten, wie zum Beispiel deine Landingpage, verschiedene Blog-Posts, alle Kategorieseiten und einzelne weitere Seiten einen eigenen Titel. Jede Seite besitzt eine eigene URL und somit einen eigenen Title Tag.

Der Title Tag findet sich im HTML Code

Der Title Tag oder auch Meta Title hat deswegen die technische Bezeichnung, weil er sich im HTML Code befindet. Der HTML Code ist im HEAD-Bereich, dem Code der Website hinterlegt. Suchmaschinen können dadurch deinen Seitentitel auslesen und müssen ihn nicht im Körper deines Inhaltes suchen.

Einfach und kurz kann der Title Tag wie eine Überschrift angesehen werden, an welcher sich die Suchmaschine orientiert. Im besten Falle wird das Thema genau beschrieben und die Suchmaschine hat dementsprechend ein perfektes Bild von deinen Inhalten.

Der Title Tag in den Suchergebnissen

Der Seitentitel erscheint auch in den Suchergebnissen der Suchmaschinen. Es ist somit das Erste, was die Nutzer bei ihrer Suche in den Suchergebnissen finden und sehen können. Sicherlich wird dir jetzt klar, warum der Title Tag auch SEO-Titel genannt wird. Auch seine Wichtigkeit wird dir sicher spätestens an dieser Stelle bewusst. Als Titel in den SERP Snippets ist er unersetzlich für dich.

Nutzer finden in den Suchergebnissen den Title Tag und müssen sofort erkennen, worum es sich bei deinen Inhalten handelt. Durch deine wertvollen Informationen kannst du deine Klickrate erhöhen und die Suchmaschine bewertet dies positiv im folgenden Ranking. Auch an dieser Stelle lautet das Stichwort wieder einmal Nutzerfreundlichkeit, denn hiermit bietest du echten Mehrwert für deine Nutzer.

Ein perfekter Title Tag entscheidet somit über deinen Erfolg in den Suchmaschinen. Doch wie sollte der Title Tag aussehen? Welche Vorgaben müssen hier eingehalten werden?

Der perfekte Title Tag

Damit ein Title Tag sämtliche Vorgaben und Kriterien erfüllt, muss er ein bestimmtes Muster aufweisen. Länge, Struktur und Inhalte müssen perfekt aufeinander abgestimmt werden, damit der Title Tag erfolgreich ist. Besser als die Kreationen der Konkurrenz, ansprechend und aussagekräftig muss er sein. Doch wie erstellt man so etwas und welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

Title Tag erstellen:

  •  Die maximale Länge des Title Tag beachten:

55 bis max. 60 Zeichen oder max. 600 Pixel sind ideal für einen Title Tag. Im Notfall sind auch 70 Zeichen erlaubt.

  • Der Inhalt:

Inhaltlich sollten selbstverständlich wichtige Informationen und auch Keywörter vorkommen. Mindestens sollte drin dein jeweiliges Hauptkeyword enthalten Sein. Im Idealfall ebenfalls das zweite keyword und deine Marke.

  • Das Wording:

Dein Wording soll interessant gestaltet sein und zum Klicken anregen. Nutzerbezogen und aussagekräftiges Wording ist selbstverständlich ein Muss.

×   Das No-Go: 

Der Title Tag sollte nicht zu kurz oder zu lange sein und kein Keyword-Stuffing enthalten!

Theoretisch kannst du deinen Titel Tag auch länger machen. Google kürzt diesen jedoch automatisch und das kann deine Klickrate beeinflussen. Überprüfe die Länge deines Titels am besten mit Mangools kostenlosen SERP-Simulator.

Neben dem Titel ist auch die Meta-Beschreibung extrem wichtig. Die Meta-Beschreibung ist der Text direkt unter dem Titel, den man in jedem Google-Snippet findet.

Erstelle einen attraktiven Title Tag

Wenn du die Basics für deinen Title-Tag wie Inhalt, Keywords und Länge bereits bewältigt hast, dann ist der erste Schritt geschafft. Jetzt kannst du versuchen, den Seitentitel für deine Nutzer attraktiver zu gestalten. Hierbei können verschiedene Ideen umgesetzt werden.

Folgende Ideen könntest du beim Erstellen deines Title Tag umsetzen:

  •  Verwende simple Wörter wie zum Beispiel “schnell”, “günstig”, “einfach” oder “gratis”, um die Nutzer auf deine Website aufmerksam zu machen
  • enthält deine Website Listen, so erwähne diese! Wenn deine Listen Zahlen enthalten, ist dies noch besser. Setze diese Zahl unbedingt in deinen Seitentitel. Zum Beispiel “10 Dinge, die Sie nicht über Brokkoli wussten” 
  • nutze Bindestriche und Klammern in deinem Seitentitel damit kannst du bestimmte Wörter hervorheben
  • setze ein Datum in deinen Seitentitel, um die Aktualität zu zeigen. Nutzer bevorzugen Websites die aktuell sind und keine veralteten Informationen enthalten
  • zeige Individualität, wenn du Beiträge verfasst
  • Nutze Wörter wie “Guide”, “Schritt für Schritt Anleitung” oder „Anleitung“, um den Nutzer bessere Informationen zu geben. 
  • Nenne deine Marke, damit diese weitere Bekanntheit erlangt und sich in den Köpfen der Nutzer festsetzt
 

Vergiss nicht, dass jede deiner Websites einen eigenen Title Tag besitzen sollte und du diese jeweils nach diesem Schema erstellen solltest. Investiere in jeden Title Tag die gleiche Zeit und Liebe, denn jede Seite wird individuell bewertet und nur, wenn jede einzelne Seite vollständig optimiert wurde, hat die komplette Webseite erfolgt.

Darum ist der Title Tag so wichtig

Ein außerordentlich hilfreiches Tool ist der Title Tag, welcher deine SEO-Strategie für deine Website enorm beeinflusst. Mit dem perfekten Seitentitel kannst du nicht nur eine bessere Klickrate erhalten, sondern zufriedene Kunden generieren. Jede Seite benötigt ihren eigenen Title Tag, damit sie zu einem stimmigen Gesamtkonzept beiträgt. Für viele Neulinge ist der Title Tag ein unbekanntes Element, seine Wichtigkeit darf jedoch niemals unterschätzt werden.

Mehr Besucher auf deiner Website erhöhen auch dein Ranking-Ergebnis in den Suchmaschinen-Ergebnissen. Sicherlich ist es nicht einfach den perfekten Title Tag zu erstellen, doch die mühevollen Überlegungen zahlen sich am Ende aus. Mit den angeführten Tipps kannst du diese Aufgabe sicher einfach meistern.

Jonas Frewert

Geschäftsführer
der Frewert Media GmbH

Deine individuelle Strategie

Klicke auf die Schaltfläche, um im nächsten Schritt einen Termin mit uns zu vereinbaren, damit wir unverbindlich eine individuelle Strategie für dich und deine Webseite entwickeln können. Im Anschluss kannst du dich für oder gegen eine Zusammenarbeit entscheiden. Die besprochene Strategie kannst du jederzeit umsetzen.

Frewert Media SEO-Agentur Logo
Frewert Media GmbH
Lamberg 16a
32657 Lemgo

Kontakt

Copyright © 2024 Frewert Media GmbH